Gästebuch

Paul Rietzl aus Augsburg, Deutschland- Freitag, 6-9-2019 14:43

Anfang Juni 2019 hatte ich die Ehre und Freude für einen Comicworkshop ins Kulturzentrum eingeladen zu sein. Und, mit etwas Verspätung, schaffe ich es, hier mein Fazit zu ziehen: Es war ganz wunderbar. Der Ablauf war von den Mitarbeitern des Zentrums und vor allem von Frau Köber absolut reibungslos organsiert worden. Die teilnehmenden Kids arbeiteten aus dem Stand intensiv mit. Das Thema, das Ende des rumänischen Sozialismus vor 30 Jahren, war kein leichtes, aber alle Teilnehmer entwickelten schnell zeichnerisch Ideen. Das ist, gerade bei politischen Themen, nicht unbedingt die Regel. Es gab auch keine Scheu das Thema mit persönlichen Familienerfahrungen zu verknüpfen und diese als Comic darzustellen. Die Geschichte zu kennen ist das eine, einen persönlichen Bezug dazu herzustellen ist das andere. Und gerade hier hat mich die Fähigkeit zur Reflektion und das Wissen der Hermannstädter Jugendlichen beeindruckt. So konnten wir ohne viel Einarbeitung intensiv arbeiten und die Zeit nutzen – sehr schön. Es würde mich sehr freuen, wenn es mich eines Tages wieder ins Herz Rumäniens verschlägt.

Ingrid Andreea Hornung aus Reghin – Dienstag, 2-7-2019 8:00

Sehr geehrte Damen und Herren vom Kulturzentrum, es hat mit Spaß gemacht mit Ihnen zu arbeiten. Am 17.Mai 2019 war ein besonderer Tag für mich und das werde ich nie vergessen. Danke schön, dass sie mir diese Chance gegeben haben bei dem Bilderbücherkino teilzunehmen. Es hat mir sehr gefallen den Kinder vorzulesen und mit ihnen zu basteln. Ich bin sicher, dass das was ich dann gemacht hatte, wird es mir den ganzen Leben helfen. Danke schön:)

Mit freundlichem Grüßen, Ingrid Hornung

Sibylle Kuhne aus D-Leipzig – Mittwoch, 5-6-2019 8:27

Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt 28. März 2019 „Das häßliche Entlein“ für Grundschulkinder 30. März 2019 Lesung „Ein Märchen-Leben“ Hans Christian Andersen für Erwachsene Liebe Elisabeth Köber, herzlichen Dank an das Team vom Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt für die Einladung. Es war eine große Freude, den aufgeweckten, wißbegierigen und disziplinierten Grundschulkindern das „Märchen vom häßlichen Entlein“ vorzutragen und hinterher das eifrige Basteln zu erleben. Sie hatten alles liebevoll vorbereitet und während meiner Lesung die Geschichte illustrierende Bilder gezeigt. Unterstützt wurden wir von Dorothea Binder beim anschließenden Malen, Kleben und Falten. Den fertigen Papierschwan hielten die Kinder zum Gruppenbild fröhlich in die Höhe. Ein herzerwärmenden Erlebnis für alle Beteiligten. Zwei Tage später kamen Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen in die Bibliothek zu meiner Lesung „Ein Märchen-Leben“ – Hans Christian Andersen für Erwachsene. Im Anschluß konnte ich den jungen Frauen einige Impulse für ihre Arbeit mit der deutschen Sprache geben. Die Zeit war zu schnell herum, um alle Fragen ausführlich beantworten zu können. Der Kurs fand in so vertrauensvoller, freundschaftlicher Atmosphäre statt, dass uns der Abschied schwergefallen ist. Es war meine erste Reise nach Siebenbürgen. Erlebt habe ich einen starken Zusammenhalt in der Kultur als verbindendem Element. Das hat mir sehr gefallen. Hermannstadt und die so liebenswerten Menschen, die ich kennengelernen durfte, habe ich recht ins Herz geschlossen und komme gerne wieder. Nochmals vielen Dank für alle Mühe, Hilfe und Liebe. Sibylle Kuhne, Schauspielerin, Leipzig www.sibylle-kuhne.de

Andreea Dumitru aus Sibiu/Hermannstadt – Freitag, 08-02-2019 21:08

Spannung, Spiel und … gute Bücher … in den Ferien. Wir bedanken uns bei Frau Roxana Stoenescu, der Bibliothekarin, für den herzlichen Empfang! Jetzt hat meine Tochter das neue Wort „Bibliothek” gelernt und gleichzeitig die Schätze der Bibliothek entdeckt. Wir haben das erste Buch ausgeliehen und freuen uns auf die spannende Lektüre!

Cristina Oltean aus Hermannstadt/Sibiu – Donnerstag, 07-02-2019 12:05

Im Schuljahr 2018/2019 waren wir, die erste Klasse der Gymnasialschule Nr.18, auf Besuch in der Bibliothek des Deutschen Kulturzentrums. Am meisten hat uns die Vielfalt der Kinderbücher beeindruckt, so dass wir uns jede Woche eines ausleihen, es in der Stunde für Persönliche Erziehung vorlesen und das Thema des Buches anpassen, so dass wir es besprechen können und uns das Wichtigste merken.

Zum Beispiel, nach dem Vorlesen des Kinderbuches „Die drei wilden Räuber, Piff, Paff, Puff” von Iris Weber, haben wir das Thema „Anders sein und sich niemals unterkriegen lassen” bearbeitet. Nachdem wir alle Buchstaben des Alphabets gelernt haben, werden sich die Kinder noch mehr Bücher ausleihen und sie selbst lesen können, weil wir gerne lesen und neue Informationen über uns und die Welt erfahren.

Vielen Dank für die große Auswahl an schönen Kinderbücher, die sie uns zur Verfügung stellen 🙂  

Ramona Liana Untch aus Hermannstadt – Sonntag, 20-01-2019 18:31

Sehr geehrte Damen und Herren, seit etlichen Jahren arbeite ich mit Ihrer Institution zusammen; ich bin Grundschullehrerin an der deutschen Abteilung der Allgemeinschule Nr. 2. Diese fruchtbare Zusammenarbeit – insbesondere mit Frau Roxana Stoenescu – besteht darin, dass meine Schüler und ich sehr oft und gerne an Buchvorstellungen, Filmvorführungen oder Spielen (Brettspiele, Logik – Spiele, Spiele, die den Teamgeist fördern usw.) teilnehmen konnten,

Im Schuljahr 2018 / 2019 konnte ich auch mit den Schülern, die ich nachmittags betreue, wöchentlich die von Ihrer Institution organisierten Veranstaltungen besuchen. Hiermit möchte ich in besonderer Weise Frau Roxana für die wunderbare Zusammenarbeit danken. Bei jedem Treffen wurden wir von Frau Roxana freundlich und zuvorkommend empfangen, so dass es für die Kinder jedesmal ein Anlass zur Freude ist und ein Grund, wieder zu kommen.

Dankend, mit besten Wünschen, Ramona Untch

Johannes Stabel aus Berlin – Dienstag, 19-09-2017 14:32

Liebes Team des deutschen Kulturzentrums Hermannstadt,

nochmals vielen lieben Dank, dass wir am 01.09.2017 beim Focus Festival spielen durften.

Das Festival mit Veranstalter, allen Mitarbeitern und Bands hat uns wirklich sehr gut gefallen.

Besonders beeindruckt waren wir aber von der Gastfreundschaft der Hermannstädter und der wunderschönen vitalen Stadt!

Dabei haben uns die Mitarbeiter des Kulturzentrums super über das Wochenende betreut und herumgeführt!

Vielen lieben Dank

Johannes Stabel von der Band XTR HUMAN

Charlotte Habersack aus München- Donnerstag, 20-04-2017 09:49

Liebes Team vom deutschen Kulturzentrum,

vielen lieben Dank für die Einladung in eure schöne Stadt. Vielen Dank auch für die tolle Organisation, die Einladung zum Mittagessen und Elis Geburtstagskuchen. Die ganze Reise war einfach wunderbar und die Lesung hat mir (und den Kindern) großen Spaß gemacht. Ich freue mich, dass es so viele Pippa-Pepperkorn-Fans in Hermannstadt gibt. Ich bin jetzt auf jeden Fall ein Fan des deutschen Kulturinstituts!

Auf bald!

Charlotte Habersack

Helmut Braun aus Neunkirchen-Seelscheid – Dienstag, 28-3-2017 18:11

Ich habe gute Erinnerungen an Hermannstadt und das Team des Deutschen Kulturzentrums. Die Platzierung der Selma Meerbaum-Ausstellung war gut, die Eröffnung sehr gut und die Betreuung für mich hervorragend. Ich werde gerne wiederkommen zu weiterer Zusammenarbeit. Herzlich Helmut Braun

Christel Ungar aus Bukarest – Dienstag, 13-12–2016 18:15

Ich bin den Mitarbeitern des Deutschen Kulturzentrums Hermannstadt dankbar fuer die Einladung zu lesen, fuer ein volles Haus und interessierte Zuhoerer und nicht zuletzt dafuer dass es ihnen gelungen ist die richtige Atmosphaere zu schaffen. Es war ein angenehmer, warmer Abend an dem man sich wohl fuehlte |wie in einer Familie wie so mancher zum Abschied bemerkte.

Sylvia Ludwig aus Nettersheim – Montag, 21-11- 2016 9:51

Liebe Frau Muntean, liebe Frau Köber, die drei Tage bei Ihnen in Hermannstadt und im Kulturzentrum waren sehr eindrucksvoll und wunderschön. Es war alles von Anfang bis Ende sehr, sehr gut organisiert. Man hat sich sofort sehr wohl gefühlt bei Ihnen. Die Schreibwerkstatt mit den Kindern hat mir viel Spaß gemacht. Es waren tolle Kinder, die unglaublich schöne Texte geschrieben haben. Danke auch noch mal für die Einladung danach zu der szenischen Lesung und die vielen Tipps zur Erkundung der wirklich sehr sehenswerten Stadt. Sehr gerne komme ich wieder.

Herzliche Grüße aus der verregneten Eifel Sylvia Ludwig

Katja Spitzer aus Berlin – Samstag, 22-10-2016 15:02

Liebe Alexandra Muntean und liebe Elisabeth Köber, vielen Dank für die nette Einladung nach Hermannstadt! Der Workshop mit den Kindern hat sehr viel Spaß gemacht. Es war schön zu sehen, wie viele tolle Ideen die Kinder hatten. Die Bilder von den Supermaschinen sind wunderbar geworden! Vielen Dank für die perfekte Organisation und den angenehmen Aufenthalt. Es war auch schön, Hermannstadt zu entdecken. Herzliche Grüße aus Berlin, Katja Spitzer

Martina Kempff aus Deutschland – Mittwoch, 12-10-2016 11:57

Herzlichen Dank, liebe Frau Muntean, liebe Frau Köber und allen anderen im Kulturzentrum, die dazu beitragen haben, meine Krimilesung am 7. Oktober 2016 zu organisieren und zu einem Erfolg zu machen. Letzteres ist vor allem der humorvollen und kenntnisreichen Moderation von Beatrice Ungar zu danken, die meine angeschlagene Stimme prima entlastet hat. Für meinen Mann und mich war der Besuch in Hermannstadt das bisherige Highlight dieses Jahres – wir werden ganz bestimmt irgendwann wiederkommen. Herzliche Grüße von uns beiden!

Eva Seith aus Germany- Sonntag, 2-10-2016 15:46

Liebe Frau Muntean und liebes Team vom deutschen Kulturzentrum Hermannstadt, vielen herzlichen Dank für die wunderbaren Tage mit Ihnen und den Kindern. Die Lesungen haben mir großen Spaß gemacht. Es ist wunderbar zu wissen, dass es eine so engagierte und professionelle Kulturarbeit in Hermannstadt gibt. Ihre überaus freundliche und persönliche Betreuung war ein Segen. Ich hoffe, wir sehen uns einmal wieder. – Weiter so!

Herzlichst Eva Seith

Tanja Dückers aus Berlin – Dienstag, 7-7-2016 12:53

Liebe Alexandra Muntean, liebe Ada Tanase, vielen Dank nochmals für die Einladung nach Hermannstadt! Es hat mir großen Spass gemacht, vor den Kindern zu lesen und mit ihnen noch Wortspiele und -erfindungen zu machen. Sie waren sehr phantasievoll, hatten tolle originelle Einfälle, fand ich. Auch war ich Deutsch sehr, sehr gut. Danke auch für das nette Mittagessen nachher und das interessante Gespräch dort. Ich werde Hermannstadt in guter Erinnerung behalten und melde mich, wenn ich wieder in der Region bin.

Mit herzlichen Grüßen aus dem sommerlichen Berlin, Tanja Dückers

Hansi von Märchenborn aus Trockenborn/Thüringen- Dienstag, 9-6-2016 13:18

Liebe Alexandra und Mitarbeiter, trotz eines wütendes Gewitters am Vortag, welches uns fast das Märchenequipment zerstört hat und unser Auto verschüttete, hatte ich doch eine sehr schöne Märchenstunde mit den Kindern der 2. und 3. Klasse der deutschen Schule. Dank der Hilfe von Euch und von Beatrice war alles schon wieder vergessen und die Kinder konnten den Märchen und Geschichten aus aller Welt lauschen. Wie die Kinder in Deutschland, sangen sie zum Schluß: „Ei ei ei das gibt’s doch nicht das kann doch gar nicht sein….!”

Märchenhafte Grüße Euer Hansi!

Florian Wehse aus Berlin – Dienstag, 5-4-2016 16:59

Vielen Dank für das wunderbare Konzert in Hermannstadt! Wir hatten eine richtig schöne Zeit in Rumänien. So viele sympathische Menschen! Gerne jederzeit wieder. Eure Whiskydenker

Ursula Ackrill aus Nottingham – Mittwoch, 17-1-2016 11:59

Liebe Frau Ada Tanase, liebes Team vom Deutschen Kulturzentrum, herzlichen Dank für die Einladung, an dem kulturellen Programm Ihres schönen Hauses teilzunehmen. Hermannstadt ist eine Kulturhauptstadt des südöstlichen Europas geblieben und gehört dank Veranstaltern wie Ihnen weiterhin in die Diskussionsrunde der Wegbereiter von Kultur im Land. Sehr begrüße ich die Zusammenarbeit von Kulturstätten, dem Deutschen Konsulat, Presse und lokalen Unternehmen. Für die Unterstützung meiner Lesung aus “Zeiden, im Januar” danke ich als eingeladene Autorin; als ehemalige Hermannstädterin bin ich froh, eine lebhafte Kulturszene vor Ort zu entdecken.

Anton Töws aus Köln – Freitag, 27-11-2015 13:44

Liebes Team vom Kulturzentrum, Liebe Alexandra, ich bedanke mich herzlichst für eure professionelle Unterstützung und Betreuung unseres Dokumentarfilm-Workshops >>Story in my Pocket

Jonas Bolle aus Stuttgart – Montag, 26-10-2015 16:04

Liebes deutsches Kulturzentrum, liebe Alexandra Muntean, Nochmals vielen, vielen Dank für die Einladung und die wunderbare Zeit in Hermannstadt. Der Workshop hat mir unglaublichen Spaß gemacht und ich vermisse die Stadt schon jetzt…

Ich komme wieder! Ganz liebe Grüße aus Stuttgart, Jonas.

Angelika Bohn aus Stuttgart – Dienstag, 5-5-2015 18:58

Liebe Mitarbeiter des Deutschen Kulturzentrums Hermannstadt, allen voran liebe Alexandra Muntean, ich möchte mich herzlich für die Einladung zur Lesung aus meinem Buch „Wem die Deutschstunde schlägt” bedanken ebenso für die absolut fantastische Organisation von der Abholung vom Flughafen über die Betreuung vorort bis hin zur Bereitstellung von Infos und Wissenswertem über Hermannstadt. Ich fühlte mich rundum wohl und von allen herzlich aufgenommen! Ein großes Dankeschön auch an die zahlreichen Gäste die zur Lesung gekommen sind. Es war ein herrlich entspannter und lustiger Abend!

Viele Grüße aus Deutschland, Angelika Bohn

Lydia Maria Bader aus Offenbach/Main – Dienstag, 21-4-2015 8:19

Liebes Team vom Deutschen Kulturzentrum, ich bedanke mich ganz herzlich für die Einladung in Ihr wunderschönes Hermannstadt. Ich hatte eine wunderbare Zeit und es hat großen Spaß gemacht, am 31.03.2015 für ein zahlreiches und begeisterungsfähiges Publikum zu spielen. Vielen Dank für die professionelle Organisation! Ich hoffe auf ein Wiedersehen mit dieser schönen Stadt!

Herzliche Grüße Lydia Maria Bader

Daniel Hoffmann aus Starnberg/Berlin – Mittwoch, 28-1-2015 9:37

Liebes Team vom Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt, uns war es eine große Freude am 14. Oktober ein Duokonzert bei Ihnen zu spielen! Wir waren hoch erfreut über den mehr als vollen Saal und das tolle Publikum! Wir haben uns, auch durch die perfekte Organisation, sehr wohl gefühlt und die schöne Stadt genossen. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre weiteren Projekte und würden uns freuen einmal wieder in Hermannstadt ein Konzert zu spielen! Herzliche Grüße, Andreas Schulz (Klavier) und Daniel Hoffmann (Cello)

Georg Barth aus Passau – Dienstag, 18-11-2014 11:30

Herzliche Grüsse aus der „Dreiflüssestadt”

Cobody aus Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen – Dienstag, 13-11-2014 14:58

Liebes Team vom Deutschen Kulturzentrum Herrmannstadt, liebe Alexandra Muntean. Vielen Dank für die angenehme Betreuung und die professionelle und reibungslose Vorbereitung und Durchführung unseres Konzerts im Atrium Cafe! Wir hatten viel Spaß dort am Abend des 6. Oktober 2014 mit einem wunderbaren aufgeschlossenen und enthusiastischen Publikum. Leider haben wir in der kurzen Zeit unseres Besuchs viel zu wenig vom ausserordentlich schönen Sibiu gesehen und müssen daher alle ganz bald wiederkommen! 🙂 Herzliche Grüße aus dem Rhein-Neckar-Delta in D, Jo Bartmes, Kosho und Erwin Ditzner von COBODY

Sorin Badin aus Esslingen – Dienstag, 15-5-2014 5:24

Marcus Englert und ich bedanken uns nochmals für die Gelegenheit, im Spiegelsaal vor den eingeladenen Gästen des Deutschen Kulturzentrums zu spielen. Wir waren überwältigt von der Gastfreundschaft und Freundlichkeit unserer Gastgeber! Auch vielen Dank an das Publikum für das zahlreiche erscheinen, für das Zuhören und den großzügigen Applaus! Wir haben uns sehr heimisch gefühlt und würden gerne wieder in Hermannstadt spielen. Vielleicht bis zum nächsten Jahr!

Liebe Grüße aus Deutschland, Sorin Badin

Anca Costea aus Hermannstadt – Dienstag, 24-4-2014 6:36

Liebes Kulturzentrum, es freut mich sehr, dass ich bei euch immer eine große Vielfalt an Kulturangebote finde. Das Konzert von gestern, mit Sorin Badin und Marcus Englert war echt toll. Es hat sogar meinem 10 Jahre alten Sohn das Interesse für Musik geweckt. Auch eure Veranstaltungen für Kinder sind von meiner Familie sehr beliebt. Mein 4 Jahre alter Sohn war sehr begeistert, als er bei euch die lustigen Bienchen basteln konnte. Er liebt das Kulturzentrum aber auch für die schöne Bibliothek. Da fühlt er sich immer wie zu Hause. Danke dass ihr für uns da seid!

Beate Dölling aus Berlin – Montag, 7-4-2014 8:57

Liebes Team, ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für den freundlichen Empfang, die wunderbare Betreuung, die hervorragende Organisation sowie für Blumen, Kaffee, Kekse und andere kulinarische Köstlichkeiten bedanken! In diesem Rahmen musste ja alles super klappen! Lesung und Schreibwerkstatt haben viel Spaß gemacht und auch mir wieder neue Anregungen gebracht! Ich war sehr gern bei Ihnen und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute! Sonnige Grüße aus Berlin Beate Dölling

Janine Wilk aus Kirchardt – Sonntag, 7-12-2013 15:16

Einen schönen guten Tag, ich möchte dem Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt für den freundlichen Empfang und die nette Betreuung während meines Aufenthalts in Sibiu von Herzen danken! In Ihrer großartigen Institution zwei Lesungen halten zu dürfen, war für mich als deutsche Autorin eine große Ehre. Ich hoffe, dass ich nicht zum letzten Mal in Ihrer schönen Stadt gewesen bin!

Danke für diese unvergessliche Lesereise und herzliche Grüße, Janine Wilk

Andrea Tatu aus Hermannstadt – Sonntag, 28-7-2013 15:13

Ich habe hier, im Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt die Moglichkeit in einer anderen Welt einzutreten. Das Programm hier ist sehr interresant, weil es sehr viele verschiedene kulturelle Aktivitaten fur Kinde sowie auch fur Erwachsene gibt. Die Kursleiterinnen sind sehr gut vorbereitet und sie unterichten uns, sodass wir alle am Ende des Kurses die Deutsche Sprache zu lieben beginnen und unser Neugier und Interesse fur den nachsten Kurs geweckt wird. Wenn ich es in ein paar Worter beschreiben versuche, dann kommen mir im Sinn Profesionalitat, Opferbereitschaft und Seriositat. Und fur mich ist das nicht alles, weil ich durch das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt ein Stipendium fur ein Intensivkurs in Deutschland erworben habe. Ich freue mich sehr daruber und ich werde mich wieder melden, wenn ich aus Deutschland zuruck komme.

Patrick & Peter AussenBorder aus Hamburg – Mittwoch, 19-6-2013 13:39

Wir, die Band „AussenBorder” aus Hamburg möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei dem Kulturzentrum-Hermannstadt-Team bedanken. Das Konzert haben wir genossen genauso wie eure Gastfreundschaft und eure wundervolle Stadt. In der Hoffnung auf ein Wiedersehen die aller herzlichsten Grüße von Patrick und Peter c/o AussenBorder.

Madalina und Rafael Mahl aus Hermannstadt – Samstag, 13-4-2013 13:56

„Mir gefällt die Bibliothek so gut, weil sie so viele schöne Bücher hat.” (Tudor 5 Jahre) Vor einem Jahr haben wir Eure Bibliothek für uns und unsere Jungs entdeckt. Seitdem nutzen wir sie regelmäßig und freuen uns jedesmal wieder über die reiche Auswahl an wirklich guten Kinderbüchern und die guten Tipps von Roxana. Die Freude unserer Söhne am Lesen bzw. vorgelesen bekommen rührt sicherlich auch daher, dass wir uns bei Euch mit zahlreichem Lesestoff eindecken können. Somit bedanken wir uns Groß und Klein bei Euch und freuen uns auf den nächsten Besuch!

Bianca Voina,Ramona Untch aus Hermannstadt – Dienstag, 11-4-2013 13:42

Liebe Mitarbeiter, schon seit 4 Jahren erfreuen wir uns an der guten Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt. Wir nehmen oft und gerne an verschiedenen Veranstaltungen teil: Buch- und Filmvorstellungen, Spielenachmittage, Leseprojekte, Wettbewerbe und auch viele andere interessante Angebote konnten wir wahrnehmen. In der Woche „Mehr wissen, mehr können“ hatten wir uns die Filmvorführung „Emil und die Detektive“, nach dem gleichnamigen Buch von Erich Kästner angeschaut. Das Buch hatten die Kinder der beiden 4. Klassen schon als Pflichtlektüre gelesen. Danach durften die Schüler die erworbenen Kenntnisse in einem Quiz zu diesem Thema anwenden. Gemeinsam konnten wir Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Buch und Verfilmung feststellen. Wir sind dankbar für die gebotene Möglichkeit, die Deutschkenntnisse der Schüler auf so interessante und abwechslungsreiche Weise zu bereichen und zu vertiefen. Liebe Grüße, die 4.B und 4.C Klasse, der Schule Nr.2 Hermannstadt Lehrerinnen: Ramona Untch und Bianca Voina

Thal Alice aus Hermannstadt – Mittwoch, 10-4-2013 12:47

Am Donnerstag, den 4. April, besuchte ich mit meinen Schülern (III.Klasse) die Bibliothek des Deutschen Kulturzentrums. Die herzliche Einladung wurde von Roxana Stoenescu ausgesprochen, die uns wie immer mit viel Wärme, Entgegenkommen und Geduld für fast zwei Stunden im Bibliotheksraum empfangen und beschäftigt hat. Wir erlebten ein echtes Stückchen „Schule-mal anders”! Die sorgfältig ausgesuchten Sprachspiele bei denen alle Sinne gefragt waren ließen die Zeit wie im Fluge vergehen. Großen Spaß gab es auch beim „Activity” wo Sprache auf spielerische Weise intensiv geübt wurde. Für diese tolle und nützliche Zeit möchten wir uns als Klasse ganz ganz lieb bei der Bibliothekarin (von den Kindern übrigens ganz offen mit „Roxana” angesprochen) bedanken! „

Sandi Rusu Costea aus Hermannstadt – Mittwoch, 3-4-2013 22:54

Wir haben in der Bibliothek einen sehr unterhaltsamen Vormittag verbracht, mit lehrreichen und spannenden Büchern und mit lustigen Spielen, die die Kinder mit lachenden Gesichtern und Herzen gespielt haben. Wir kommen immer gerne in die Bibliothek, ob einzeln oder mit der Klasse! Vielen Dank für alles, die Schüler der 2.B aus der „Ion Luca Caragiale” Schule Hermannstadt.

Tanasie Rodica aus Hermannstadt – Dienstag, 2-4-2013 19:57

Es hat Spaß gemacht, die Spiele kennen zu lernen und auszuprobieren. Unser Besuch der 3.B (18er Schule) war spannend und lustig. Wir kommen sicher bald wieder auch zu anderen Aktivitäten. Danke für die Einladung!

Thilo Krapp aus Berlin – Dienstag, 28-3-2013 16:50

Liebes Kulturinstitut in Hermannstadt, es war ganz wunderbar, in Ihrer schönen Stadt eine Lesung aus „Max der Drachenschreck” zu halten und gemeinsam mit den Kindern Drachen zu zeichnen. Vielen Dank für die tolle Organisation. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ich hoffe den Kindern auch!

Laura Paraian aus Hermannstadt – Mittwoch, 6-2-2013 11:31

Es war sehr schön in der Bibliothek des Kulturzentrums. Es war auch spannend.Wir haben schöne Aktivitäten gemacht Es gibt viele schöne Bücher hier Auch DVD-s und CD-s gibt es jede Menge. Wir werden gerne her kommen, um uns Bücher auszuleihen Eric , Angelo – 5 Klasse, Iorga – Schule Uns hat es gefallen, als wir uns Bücher ausgesucht haben Wir haben viele neue Spiele gesehen. Frau Roxana war sehr nett zu uns. Es war sehr schön! Vlad B., Paul, Radu und David, V.D- Iorga – Schule In der Bibliothek hat es uns sehr gut gefallen, weil wir viele lustige Aufgaben lösen mussten Wir haben mehrere Bücher gesehen. In dieser Bibliothek gibt es viele ineressante Sachen Ab jetzt werden wir so oft wie möglich her kommen, um uns Bücher auszuleihen. Mihnea, Andrei R., Sophia und Lorena , 5 D – Iorga – Schule Uns hat es sehr gut gefallen, weil wir viele Aktivitäten gemacht haben Es war sehr spannend, dass wir neue Informationen bekommen haben. Wir haben uns viele tolle Bücher angeschaut Wir haben bemerkt, dass Deutsch sehr interessant ist. Ioana, Ana – Maria M, Ana – Maria C, Mihaela Heute war es sehr interessant im Deutschen Kulturzentrum Wir hatten schöne Aktivitäten gemacht Wir wollen uns gerne aus der Bibliothek Bücher ausleihen Die Bibliothekarin war sehr nett Wir bedanken uns herzlich bei ihr! Ali, Stefan, Stefania, Andrei B. – V D, Iorga – Schule Diese Bibliothek ist für uns sehr schön und interessant, weil wir hier viele Kenntnisse erwerben können. Die Bücher sind für unser Alter, und sehr lustig. Wir können hier auch Musik hören und uns Bücher ausleihen Die Bibliothekarin war sehr gut zu uns. Es ist die schönste Bibliothek, die wir gesehen haben Danke! Andi, Ovidiu, Cosmin, Ana-Maria D – V D, Iorga – Schule Dieses Erlebnis war sehr toll Wir haben viel Interessantes erlebt. Es waren viele spannende Bücher und auch andere Sachen, die uns sehr gefallen haben. Wir schätzen sehr, was Frau Roxana für die Kinder macht. Paul M., Vlad Bacila, Alex und Tudor, V. D- Iorga – Schule Herzlichen Glückwunsch, liebe Roxana! Lieben Dank für alles! Laura Paraian – Deutschlehrerin N Iorga – Schule

Karina-Paula Kecsek aus Berlin – Samstag, 3-11-2012 9:44

Ihr Lieben, ich danke Euch für den Rahmen, der es mir ermöglicht hat einen wunderbaren Theaterworkshop zu leiten, für die freundliche Aufnahme und Betreuung. Nicht nur die unerschöpfliche Kreativität und die Begeisterung für neue Formen des zeitgenössischen Theaters der Workshopteilnehmer, sondern auch Eure Unterstützung trugen zu einer runden, sehr interessanten Arbeit und einer grossartigen poetischen Aufführung bei! So wird mir das Theaterprojekt „Durch die Zeit – Prin Timpuri” in Hermannstadt immer in bester Erinnerung bleiben!

Euch alles Gute! Karina

Dota Kehr – Dienstag, 2-10-2012 6:56

Liebe Mitarbeiter im Kulturzentrum Hermannstadt, es war mir eine große Freude Euch kennenzulernen und die Gelegenheit zu bekommen, das schöne Sibiu zu besuchen. Vielen Dank für alles und liebe Grüße aus Berlin. Dota

Lisa Kaiser aus Koblenz – Dienstag, 16-8-2012 13:29

Liebe Mitarbeiter des Deutschen Kulturzentrums Hermannstadt, in meinem Jahr als Freiwillige hier in Hermannstadt war das Deutsche Kulturzentrum für mich eine Anlaufstelle und vor allem eine nicht versiegen wollende Bücherquelle. Eure Programmangebote von Filmabenden bis hin zum Kunstworkshop im Mai waren wirklich immer top vorbereitet und sehr interessant. Mich als Mutterprachlerin hat es überrascht und irgendwie ein bisschen stolz gemacht, zu sehen, wie die deutsche Sprache im Ausland gepflegt wird. Das Deutsche Kulturzentrum ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert.

Ich wünsche euch weiterhin alles Gute, Lisa

Anne Junesch aus Hermannstadt – Mittwoch, 18-7-2012 16:10

Anne Junesch aus Hermannstadt Ihr Lieben alle miteinander, obwohl ich euch noch nicht alle kenne! Es ist wunderschön, Kindern eine Freude zu bereiten. Deshalb danke ich Ihnen, dass Sie mir dieses im Rahmen des Lesenachmittags am 20.Juni 2012 ermöglicht haben. Ich hoffe, dass meine Geschichten gut angekommen sind. Ihnen wünsche ich weiterhin viel Erfolg in Ihrer verantwortungsvollen Arbeit.

Alles Gute Anne Junesch

Hildegard Tendea aus Hermannstadt – Freitag, 13-7-2012 9:46

Liebe Freunde, es war eine große Freude wieder einmal die Rucksackbibliothek im Unterricht einzusetzen. Das Angebot an Büchern ist sehr vielseitig, so dass für jeden etwas da war. Leider sind zu viele Schüler von einer flüssigen Lektüre noch immer weit entfernt und können Texte nur langsam und stockend lesen. Dadurch leidet nicht nur das Textverständnis, auch die Lesemotivation schwindet, weil ihnen die Leseübung fehlt. Die Rucksackbibliothek des Kulturzentrums, die uns vom Goethe- Institut zur Verfügung gestellt wurde, ist diesbezüglich sehr hilfreich, um die Lesekompetenz der Schüler zu verbessern. Im Lesen wird gelernt, und es werden Erfahrungen gemacht, die an Eindrücklichkeit den sonstigen Lebenserfahrungen in nichts nachstehen. Es ist eine eigene Art und Weise des In-der-Welt-Seins und des Mitredens. All diese wunderbaren Ziele haben wir durch das Ausleihen der Rucksackbibliothek angestrebt. Deshalb wünschen wir uns auch weiterhin eine Fortsetzung der bislang erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Bibliothek des Kulturzentrums.Einen schönen Dank noch an Frau Roxana Stoenescu, die uns so sachverständig beraten hat.

Jan Goebel aus Bremen – Freitag, 22-6-2012 10:01

Hallo ihr lieben, fleißigen, ideenreichen Menschen vom Kulturzentrum! Es ist schon ein wenig lustig als deutscher Jugendlicher nach Rumänien zu kommen, kaum etwas wissend über das, was auf einen zukommt, und in Erwartung des einen oder anderen Kulturschocks, schließlich in einer Stadt mit deutschem Namen, deutschem Bürgermeister, deutschen Supermärkten und einem sehr präsenten und aktiven deutschen Kulturzentrum zu landen. Hups, denkt man dann erstmal, und fragt sich, ob man vielleicht die Grenze noch garnicht passiert hat. Natürlich, dauert es nicht lang, bis man feststellt, dass man ganz und gar nicht mehr in Deuscthland ist, sondern doch in eine völlig neue Kultur eintauchen kann – wenn man will. Wie auch immer. Es ist gerade auch für uns Freiwillige hier im Ausland, eine super Sache, Anlaufpunkte wie das deutsche Kulturzentrum zu haben. Es hilft bei der Orientierung in der anfänglichen Fremde und trägt dazu bei, dass man sich in der Fremde irgendwann zuhause fühlt. Z.B. durch supergrandiose, regelmäßige Filmabende 🙂 yeiih Bis demnächst!

Teodora Vonica aus Hermannstadt – Montag, 14-5-2012 20:50

Die 3. B Klasse aus der 4. Schule aus Hermannstadt war heute in der Bibliothek des Kulturzentrums zu Besuch. Wir durften uns für unsere Klassenbibliothek zehn Bücher, die wir im Rahmen des Lesewettbewerbs lesen wollen, aussuchen. Neugierig haben wir uns die Bücher angeschaut und der Bibliothekarin, Roxana Stoenescu beim Erzählen zugehört. Vielen Dank für die Gastfreundschaft, 3. B Klasse mit Frau Lehrerin Teodora Vonica.

Anca Costea aus Hermannstadt – Mittwoch, 9-5-2012 8:59

Liebes Team des Kulturzentrums in Hermannstadt, ihr seid die besten Freunde unserer Kinder! Danke, dass ihr uns immer mit den schönsten Kinderprogrammen überrascht, danke, dass ihr uns mit den schönsten und spannendsten Büchern lockt, danke für eure attraktiven Deutschkurse für Kinder, danke, dass ihr für uns immer da seid! Wir lieben euch!!!

Marilena Oprisor aus Hermannstadt – Dienstag, 10-4-2012 11:21

Wir haben heute unsere „Schule anders” mit einem netten Besuch im Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt erfolgreich beendet. Wir hoffen, dass wir bald mal wieder zurückkehren können und uns vielleicht einen schönen Kinderfilm ansehen.

Vielen Dank! 2.B Klasse und Lehrerin M. Oprişor

Stephan w. Kaiser aus Kobern-Gondorf – Samstag, 7-4-2012 14:08

Liebes Team des Kulturzentrums in Hermannstadt, wir hatten am Dienstag, den 07.04.2012 die Möglichkeit euch bei euerer Arbeit kurz über die Schulter schauen zu dürfen. Es war für uns sehr beeindruckend und schön zu sehen, wie ihr den an der deutschen Sprache interessierten Besuchern zur Seite steht. Das Angebot an Kursen und Büchern hat uns imponiert. Wir wünschen euch für euere Arbeit weiterhin viel Erfolg und hoffen, dass das Interesse an der deutschen Sprache weiterhin so bleibt. Ein besonderes Dankeschön geht an Frau Muntean, die sich die Zeit genommen hat, uns das Kulturzentrum vorzustellen.

Martina Mair aus München – Samstag, 7-4-2012 8:10

Liebes Team vom Kulturinstitut in Hermannstadt, ich habe es sehr genossen in den Räumen des Kulturinstitutes Hermannstadt aus meinem Bilderbuch vorzulesen und mit den Kindern zu zeichnen. Es war eine Freude zu sehen mit wieviel Begeisterung die kleinen Besucher zugehört und mitgewirkt haben. Vielen Dank für die tolle Betreuung von Euch. Ich halte den Aufenthalt in Hermannstadt in guter Erinnerung.

Herzliche Grüße, Martina.

Bernhard Spring aus Halle – Sonntag, 18-3-2012 9:20

Liebes Team vom Kulturzentrum in Hermannstadt, es hat mir sehr viel Freude bereitet, bei euch zu sein und in eurer Bibliothek aus meinen Büchern zu lesen. Das war eine wunderbare Erfahrung und ein herrlicher Abend für mich. Besonders begeistert war ich von der erstklassigen Betreuung durch euch, vom Bahnhof bis zum Restaurant. Vielen herzlichen Dank für die interessanten Eindrücke, die sensationelle Kurzführung durch die Stadt und die zuvorkommende Gastfreundschaft! Ich habe richtig Lust bekommen, noch einmal nach Hermannstadt zu kommen, dann gern für länger.

Monika Silea aus Hermannstadt – Freitag, 24-2-2012 13:32

Sehr geehrte Freunde und Team des Kulturzentrums Hermannstadt, ich heiße Monika Silea. Das Kulturzentrum ist shon seit zwei Jahre Teil meines Lebens. Am Anfang besuchte ich die Sprachkurse für Erwachsene. Ich habe mit der beste Lehrerinnen gelernt. Die Kursteilnehmer bekommen freien Bibliotheksausweis, während des Kurses. Zum Bibliothek habe ich die tollste Bibliothekarin getroffen. Sie kann entsprechende Bücher dem Bibliothekbesucher vroschlagen. Sie kennt die Bücher in der Bibliothek sehr gut und welches passt zu welchem Niveau. Eine andere Erfahrung war das Kinderkurs für Vorschüler. Mein Sohn hat an drei Kurse teilgenommen. Jetzt ist er Schüler und besucht die rumänische Schule, aber er kann besser Deutsch als English. Die Kinderkurse haben ihm viel Spaß gemacht und er findet es sehr spannend, dass er jetzt deutsche Bücher lesen kann – mit weniger Hilfe. Und genauso spannend sind die Kinderprogramme des Kulturzentrums. Die sind für verschiedene Alter geteilt und gedacht. Und die Kinder haben diese Programme sehr lieb. Ich finde die auch sehr gut, weil die Kinder basteln tolle Dinge und hören Deutsch an. Wir sind nicht eine deutschsprachige Familie, aber ich bin sicher, dass wir werden sehr gut Deutsch sprechen. Sie fragen Sich warum wir Deutsch lernen wollen? Na, denken Sie nur an dieses Sprichwort: „Eine fremde Sprache ist selbst eine Ausbildung.” Das Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt kann das für Sie auch machen. Viel Spaß! Und vielen Dank DKZ!

Laura Paraian aus Hermannstadt – Dienstag, 23-2-2012 23:02

Schüler brauchen Leseförderung. Ich hatte mir diesbezüglich überlegt, wie ich als Deutschlehrerin etwas tun könnte.Und hatte den Entschluss getroffen, zusammen mit all meinen Klassen in die Bibliothek des Deutschen Kulturzentrums zu gehen.Und los ging´s! Ich kann sagen, dass meine Schüler von dem Angebot der Bibliothek total begeistert waren. Frau Roxana Stoenescu möchte ich hiermit herzlich danken, da sie es im Handumdrehen geschafft hat, bei den Schülern das Leseinteresse zu wecken. Und nicht nur das Leseinteresse, sondern auch den Drang, öfters selbst in die Bibliothek zu kommen, um sich Bücher zu holen. Alles, was wir in der einen Stunde erlebt haben, hatte Kopf und Fuß und ich kann nur hoffen, dass auch andere Lehrer ihren Schülern diese tolle Bibliothek empfehlen werden. Den Schülern wurde mit großer Freude und Geduld erklärt, welche Medien es in der Bibliothek gibt und sie konnten selber diese Medien durch verschiedene Gruppenarbeiten kennenlernen. Also nochmal besten Dank, liebe Roxana! Schön, dass es dich als Bibliothekarin gibt! Wir brauchen deine Unterstützung und werden sie hoffentlich immer mehr genießen können !

Mach so weiter! Laura

Juliane Henning aus Heltau – Montag, 24-10-2011 7:15

Gestern, durften wir, die Klasse 3b des „Gustav Gündisch”-Lyzeums die wunderbare Bibliothek des deutschen Kulturzentrums besuchen. Nach der aufregenden Fahrt aus Heltau wurden wir von der Bibliothekarin herzlichst empfangen. Auch wir durften uns 10 tolle Bücher für das Leseprojekt aussuchen und ausleihen. Anschließend stöberten alle in den schönen bunten Kinderbüchern aus der Kinderecke. Einige von uns schafften es sogar ganze Bücher zu lesen. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank dass wir diese Bibliothek kennenlernen durften.

Sonja Grecu aus Hermannstadt – Mittwoch, 26-1-2011 14:48

ich lese seit mehreren Jahren Bücher aus der Bibliothek des Deutschen Kulturzentrums. es macht mir immer wieder Freude mit der Bibliothekarin zu sprechen oder sogar bei den verschiedenen Lese- oder Spielenachmittagen mittzuhelfen. ich finde, dass die Bibliothek sehr nützlich ist, weil man von dort nicht nur Bücher ausleihen kann, sondern auch Hörbücher und Zeitschriften. es würde mich freuen, wenn mehrere Kinder Spaß beim Lesen hätten und diese wunderbare Bibliothek besuchen würden. Ich möchte einen großen Lob an die Bibliothek und insbesonders an Frau Bibliothekarin Roxana Stoenescu ausrichten!! Eine SUPER Bibliothek 🙂

Fintina Cristiana aus Hermannstadt – Dienstag, 20-5-2010 14:35

Ihr seid die beste Bibliothek aus Hermannstadt.

Willy Dr. von Becker aus München – Mittwoch, 29-7-2009 14:26

Ich gratuliere dem Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt zu dieser ausgezeichneten Webseite. Sie ist übersichtlich und sehr gut strukturiert.

Beste Grüße aus München Dr. Willy von Becker